Otto, Du bist von hinten wie von vorne mein Vorbild!

Otto Dix, der Maler, 

der viele seiner Modelle grotesk und monströs darstellte,  

hat Bilder von Säuglingen gemalt, 

die ich stundenlang betrachten kann. 

Ihr müsst sie Euch unbedingt ansehen, auch, wenn Ihr sie schon kennt. 

Die Kinder sehen alt aus, ausgeliefert und roh. Großartig!

Ich zeichne, seitdem ich sie gesehen habe, Babys, in vielen Variationen.

Die Kombination von schwarzer Tinte mit Chinacridongelb in dieser Zeichnung gefällt mir sehr gut. 

Malt, malt, sonst seid Ihr verloren!

2 Kommentare zu “Otto, Du bist von hinten wie von vorne mein Vorbild!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: