Das Herzzerreißende der Dinge

Ein Musiker des Finissage-Konzertes in Schwetzingen war Ustad Ghulam Hussain aus Afghanistan. Er spielte die Rubab, die als Nationalinstrument Afghanistans gilt.

1996 führten die Taliban eine Musikzensur ein und bis heute ist das Herstellen und Spielen von Musikinstrumenten (außer Rahmentrommel) unter Androhung von Tod verboten.

In diesem Jahr wurde der Polar Music Prize (Kopenhagen) an das afghanische nationale Musikinstitut verliehen. Es habe die afghanische Musik wiederbelebt uns gezeigt, wie Musik das Leben verändern könne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: