Fannyblu'malt

Archiv

Dieses Feuerschiff sah ich am Hafen in Douarnenez. Ein schwimmender Leuchtturm, der mir beim Überfahren der Brücke inˋs Auge fiel. Mussten wir natürlich gleich am nächsten Tag wieder hin, zum Zeichnen. An dem Tag bibberte ich eine Stunde lang am Wasser, um das komplexe Schiff zu zeichnen. Jetzt, zu Hause, habe ich es in Tinte und Aquarell malerisch interpretiert. Möge Euch immer ein Licht inspirieren und leiten!

Meine Großmutter hatte Humor, den Schalk im Nacken, hat beim Kartenspielen gepfuscht und sich kein bisschen geschämt, wenn sie aufflog. Von ihr habe ich gelernt, dass Bildung einen Menschen verschönern kann. Und dass künstlerisches Arbeiten fein und sorgfältig ausgeführt werden muss. Manchmal wünschte ich, ich könnte noch einmal einen Nachmittag mit ihr verbringen. Spruch: Long Chen Pa

Liebe Freunde des fannyblu- Blogs, heute habe ich für Euch ein Aquarellbild, in einer Farbe gemalt, in Indigo. Solch monochrome Bilder zu malen fordert ein genaues Hinsehen, um die verschiedenen Abstufungen wiedergeben zu können. Indigo ist wunderschön, allerdings nicht besonders lichtecht, es bleicht leicht aus. Sepia ist ebenso eine feine Farbe für einfarbige Bilder.  Mit einer Farbe zu arbeiten ersetzt einen Wellnesstag, probiert es mal aus. Man kommt in einen Flow und… Weiterlesen