The Moon of your birth..

Das erste Baby habe ich in Tinte und Aquarell gemalt, das zweite in Bleistift und Aquarell. Ich habe eine neue limited palette, benutze nur 8 Farben. Jenny Adams empfahl sie bei einem Workshop der urban sketcher. Ursprünglich ist sie von Jane Blundell. 


Diese 6 Farben plus neapelgelb und kobalttürkis probiere ich zur Zeit. Macht Spass, sich auf ein paar Farben zu beschränken. Versucht es! Manche Künstler malen mit nur 3 Grundfarben. 

Habt Spaß damit! 

Otto, Du bist von hinten wie von vorne mein Vorbild!

Otto Dix, der Maler, 

der viele seiner Modelle grotesk und monströs darstellte,  

hat Bilder von Säuglingen gemalt, 

die ich stundenlang betrachten kann. 

Ihr müsst sie Euch unbedingt ansehen, auch, wenn Ihr sie schon kennt. 

Die Kinder sehen alt aus, ausgeliefert und roh. Großartig!

Ich zeichne, seitdem ich sie gesehen habe, Babys, in vielen Variationen.

Die Kombination von schwarzer Tinte mit Chinacridongelb in dieser Zeichnung gefällt mir sehr gut. 

Malt, malt, sonst seid Ihr verloren!