Fannyblu'malt

Archiv

Ich sitze da wie ein Fels und zeichne. Meine Malfreundin wird schon ganz unruhig und seufzt. Ein Strich, noch einer und noch einer…. einfach nur dasein…

Ihr Lieben, ich bin wieder zu Hause! Südtirol, Bella Venetia,Knokke, Trier… ich war viel unterwegs und habe den Blog ein bissl vernachlässigt. Zu meinem Geburtstag habe ich einen Aquarellkasten bekommen und bin hellauf begeistert von den granulierenden Farben. Ich habe selten erlebt, dass Farben so sehr tun, was sie wollen. Das muss man erstmal aushalten! Ich werde experimentieren, Kontrolle aufgeben und berichten.

Mein Chef hat mich gebeten, ein paar Bilder für die Praxisräume zu malen. „Etwas Ruhiges“ möchte er. Ich hab‘ mir wirklich Mühe gegeben, aber dann habe ich meinen Mann gebeten, mir zu helfen, den Feldsalat zu putzen und wie immer musste er bei den letzten Blättern dringend Anderes erledigen. Immer, auch beim Abtrocknen verschwindet er, bevor wir ganz fertig sind. Das macht mich rasend und mit der Energie ist das Machobild entstanden…. Weiterlesen

Meine Malfreundin Kerstin ist nach wochenlanger Abwesenheit zu meinem Glück wieder da und gestern malten wir bei brüllender Hitze in Koblenz am Brunnen des Görresplatzes, der einzig aushaltbare Ort. Wenigstens wir beide halten die Urban sketching-Tradition aufrecht, bei jedem Wetter. 🥶🥵

Ich gewöhn mich ans Glück-Aquarelle