Fannyblu'malt

Archiv

Ich sitze da wie ein Fels und zeichne. Meine Malfreundin wird schon ganz unruhig und seufzt. Ein Strich, noch einer und noch einer…. einfach nur dasein…

Da rollte gestern ein Knaller nach dem anderen auf den Hof von Motorworld. Chrom, Flügelchen, Türen, die nach vorne öffnen, Autos mit richtig Charakter. Nicht die hässlichen Haifische, deren Inneres heutzutage aggressive Fahrer mit Testosteron bedampfen, sondern Fahrzeuge mit Witz und Charme fuhren langsam an uns vorbei, mit vor Stolz berstenden Insassen. War einfach schön.

Ein und derselbe Wind streift Über die Kiefern am Berg und die Eichen im Tal Warum klingt Ihr Rauschen denn so verschieden? Heute habe ich sowohl auf Pauspapier als auch auf Zeichenpapier gezeichnet. Dann habe ich das transparente Papier auf das weiße gelegt, einmal auf die gleiche Zeichnung, einmal auf einen Druck. Mir gefällt der Effekt! Die Sonne scheint mir in’s Gesicht. Nach den diesigen Tagen zieht es mich nach Draußen. Adieu… Weiterlesen